Krankenhauspflege

Krankenhausbehandlungen (Diagnostik und Behandlungsverfahren)

werden im Europäischen Gesundheitszentrum Otwock, Frédéric-Chopin-Krankenhaus (ECZ Otwock) vorgenommen. Das ist die erste Einrichtung in Polen, die die Akkreditierung des Gesundheitsministeriums zur Führung der Medizinischen Zentren für Postgraduierte Bildung (CMKP) erhielt, in welchen Ärzte postgraduierend gebildet werden können. Die Lage des Zentrums ist sehr vorteilhaft, da es von Fichtenwald umgeben ist. Der Park bietet Ruhe und Frieden an, die während der Diagnostik, Therapie und Genesung zusätzlich von Vorteil sind.

Komfortable Einzel- und Doppelzimmer

Im Rahmen des Krankenhausaufenthalts werden den Patienten komfortable Einzel- und Doppelzimmer mit Bad zur Verfügung gestellt. Die Zimmer sind in Betten mit einem Monitorsystem zur Überwachung der Vitalparameter ausgestattet, dank welchen das medizinische Personal ständig die Gesundheit der Kranken überwachen kann.

Diagnostik

Das Institut für Bilddiagnostik ECZ Otwock ist in folgende Diagnostik-Geräte ausgestattet: ein 3-Tesla-Magnetresonanztomographie-Apparat von Philips mit doppeltem RF-Sender, ein 3D-Mammographie-Apparat mit digitaler (dreidimensionalen) Tomosynthes. Darüber hinaus werden in der Diagnostik folgende Geräte benutzt: ein moderner Mehrzeilen-Computertomographie-Apparat, sowie der digitale Röntgenapparat DigitalDiagnost (mit der Funktion der automatischen Verbindung von Bildern), der digitale Angiographie-Apparat ALLURA von Philips, welcher für Hybrid-Prozeduren konstruiert wurde, sowie der hochqualitative Doppler-Ultraschallapparat, auch mit der Funktion der Sonoelastografie.

Operationssäle / Behandlungsräume

Wir bieten chirurgische Behandlungen gemäß der in der onkologischen und laparoskopischen Chirurgie weltweit angewandten besten Standards an. Die Behandlungen werden im Operationsbereich des Krankenhauses durchgeführt, welcher aus 3 modern ausgestatteten Operationssälen, einem Aufwachraum und einer Abteilung für nachoperative Behandlung besteht. Unser hochqualifiziertes Team von Fachärzten der Abteilung für Urologie und der Abteilung für onkologische Chirurgie führt klassische offene Operationen, sowie chirurgische Eingriffe mittels der nicht-invasiven laparoskopischen Methode, auch mit der Anwendung der in Polen einzigen Geräte zur Kryoablation von Tumoren oder zur Behandlung von Prostatakrebs mittels der nicht-invasiven HIFU-Methode (High Intensity Focused Ultrasound) durch.

Im Rahmen der Klinik für Lungenkreislauf, Thrombose und Embolie funktioniert ein Labor für Hämodynamik und Interventionsradiologie. Das Team der Klinik besitzt die größte Erfahrung in Polen im Bereich der Angioplastie der Lungenarterien bei der Behandlung von Patienten mit thromboembolischer pulmonaren Hypertonie. Solche Pionier-Behandlungen wurden zum ersten Mal in Polen im Jahr 2013 vorgenommen, und im Jahr 2014 wurde das Team von Prof. Adam Torbicki mit dem Preis „Złoty skalpel” ausgezeichnet, welcher durch die Zeitschrift Puls Medycyny für die wichtigsten Innovationen im polnischen Gesundheitswesen verliehen wird.

Medizinische und kardiologische Intensivstation

Das hochqualifizierte Personal der medizinischen Intensivstation ECZ Otwock gewährt Patienten, die chirurgisch behandelt werden und die eine ständige Überwachung und Unterstützung der Vitalfunktionen erfordern, ganztätige Sicherheit und Komfort. Die Fachärzte für Anästhesiologie nehmen Anästhesiemaßnahmen mittels jeglicher in der gegenwärtigen Anästhesiologie zugänglichen Methoden vor.

Die Klinik für Lungenkreislauf, Thrombose und Embolie (CMKP) funktioniert auf Grund der Abteilung für Kardioangiologie des Europäischen Gesundheitszentrums Otwock. Sie ist eine voll ausgestattete kardiologische Abteilung, die sich hauptsächlich in der Diagnostik und Behandlung von Lungenembolie, Venenthrombose, Herzrhythmusstörungen und verschiedenen Formen von pulmonaler Hypertonie spezialisiert. Sie verfügt über eine kardiologische Intensivstation mit 4 Intensivtherapiebetten, sowie 18 zusätzlichen Betten mit möglicher telemetrischen Überwachung.

 

ECZ Innowacje
Innovation for health

Borowa Strasse 14/18, 05-400 Otwock
Telefonnummer: +48 22 710 33 00
E-Mail: info@inn4health.com

Patienten / POLEN
tel.: +48 22 710 33 00
PATIENTEN – MÄRKTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA UND RUSSLAND
+48 22 710 33 03, + 48 785 85 84 29
PATIENTEN – AUSLÄNDISCHE MÄRKTE
(mit Ausnahme der Märkte aus Mittel- und Osteuropa und Russland)
+48 22 710 33 01, +48 695 396 014

 

REGISTRIERUNG / GENTESTS
und mehr Informationen über Gentests

STANDORT  -  WARSCHAU / OTWOCK
+48 710 33 01 (WARTUNG AUF ENGLISCH)